Kostenerstattung

Die Leistung der Ernährungsberatung wird nach § 20 des SGB V von vielen Krankenkassen bezuschusst. Die Ernährungstherapie ist neben der medizinischen Versorgung ein wichtiger Bestandteil bei der Behandlung ernährungsbedingter Krankheiten und wird nach § 43 des SGB V von vielen Kassen bezuschusst. Wenn Sie privat versichert sind, kann die Ernährungsberatung als Heilpraktikerleistung abgerechnet werden. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. Nützliche Formulare zum Download erhalten Sie mit einem Klick auf die Dokumente.
 
Ich freue mich auf Sie und unterstütze Sie gerne.

 


Ihre Felicitas Härlin

files/bilder/formular1_zuweisung.pngfiles/bilder/formular2_vorlage.png

Ärztliche Zuweisung            Antrag auf Kostenübernahme